Volksbank wendet sechsstelligen Betrag für verschiedene Aktionen und Projekte auf

Andreas Otto (links) und Frithjof Grande freuen sich, vielen Schulen, Vereinen und Institutionen helfen zu können.

Die Volksbank für Remscheid und Solingen zieht eine etwas andere Bilanz: Für mehr als 100 Vereine und Institutionen habe sich die Bank im Jahre 2012 eingesetzt. Für Projekte und Aktionen sei ein sechsstelliger Betrag geflossen, berichtet der Volksbank-Vorstand in einem Schreiben. Aber es gehe nicht nur um finanzielle Unterstützung:

 

Im Rahmen des "6-Säulen-Programms" unterstütze die Volksbank zum Beispiel die Schulen in der Region. "Finanzielle Bildung hat einen hohen Stellenwert", sagt Frithjof Grande, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Remscheid-Solingen eG. "Wir arbeiten mit Schulen zusammen, um Schülern die Möglichkeit zu geben, Finanzstrategien zu erarbeiten und sich so langfristig vor Überschuldung zu schützen." Zudem unterstütze man das Projekt "Mini-Club junger Museums-Profis, bei dem Kinder in Kursen lernen, wie sie andere Kinder als Museumsführer durch das Röntgen-Museum führen.

 

Einer der Jahreshöhepunkte sei überdies der Röntgenlauf gewesen, bei dem die Volksbank die Kinder mit Urkunden, Medaillen und Präsenten bedachte.

 

© red. RGA 10.01.2013