2.000 Euro für “mama mia”: Volksbank besucht Müttertreff

Michael Kaul, Leiter der Filiale Alleestraße (hinten links) und Uwe Schmidt, Leiter Privatkundenbereich, (hinten, 2.v.r.) übergaben die Spende beim Müttertreff “mama mia“ persönlich.

Beim Müttertreff “mama mia” ist jede Menge los: Spielende Kinder, lachen Mütter, ein bisschen Abschalten vom oft schwierigen Alltag. Uwe Schmidt, Leiter des Privatkundenbereichs der Volksbank Remscheid-Solingen eG, und Michael Kaul, Leiter der Filiale Alleestraße, besuchten nun den Müttertreff des Kinderschutzbund Remscheid und übergaben eine großzügige Spende über 2.000 Euro, um die wichtige Arbeit des Kinderschutzbundes für junge Mütter und ihre Kinder zu unterstützen.

Uwe Schmidt: “Als bergische Insitution unterstützen wir den Müttertreff “mama mia” natürlich sehr gerne. Es ist wichtig, dass alle Kinder gut betreut sind – unabhängig von der Lebenssituation der Mütter. Und wenn wir hier mit einer kleinen Hilfestellung dazu beitragen können, ist das doch das Mindeste.”

Der Müttertreff “mama mia” bietet zahlreiche Aktivitäten für Mütter und ihre Kinder, von gemeinsamen Frühstücken über Spielgruppen und Kochgruppen bis hin zu Beratungen und Infoveranstaltungen. Im Fokus stehen Gemeinsamkeit, Spaß, Abwechslung und ein Lernen von- und miteinander.