Volksbank-Vorstand unterstützt Pöhlsches Schieten

Er zahlte zunächst einen Cent Einsatz und warf dann die Scheiben: Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Remscheid-Solingen eG, Frithjof Grande, nahm am Pöhlsches Schieten im Stadtpark teil - mit Erfolg.

Foto: Frithjof Grande (weißes Shirt) spielte mit und überreichte Bezirksbürgermeister Ernst-Otto Mähler 250 Euro.

Organisator ist Bezirksbürgermeister Ernst-Otto Mähler. Grande übte sich allerdings nicht nur in der bergischen Traditionssportart, sondern brachte auch Geld mit. 250 Euro übergab er an Mähler. Damit soll der Fortbestand der beliebten Pöhlsches-Wettkämpfe unterstützt werden. "Neben allen modernen Aktivitäten ist es doch wichtig, solch bergische Traditionen weiter zu pflegen", sagt der Vorstandsvorsitzende der Volksbank begeistert nach dem Spiel. Noch bis Anfang Oktober treffen sich die Pöhlsches-Spieler am Remscheider Stadtpark.

 

Veröffentlicht im RGA am 11.07.2014