Eine Reise zum Zuckerhut – Brasilien-Lesung mit Cocktails, Anekdoten und spannenden Einblicken in der Volksbank-Filiale an der Kölner Straße

Bild: Volksbank-Vorstand Lutz Uwe Magney (l.) und Filialleiter Eric Brühne (r.) freuten sich über den besonderen Gast in der Filiale Solingen-Mitte: Carl D. Goerdeler war aus Brasilien ins Bergische gekommen, um über seine Wahlheimat zu berichten.


Erst ein leckerer Cocktail, dann packende Geschichten – mit Hilfe dieser Zutaten ließen sich Kunden und Freunde der Volksbank Remscheid-Solingen eG jetzt nach Südamerika entführen. Zu Gast in der Filiale an der Kölner Straße war Carl D. Goerdeler, Autor von Reise- und Sachbüchern über Brasilien. Schon während seiner beruflichen Laufbahn war er als Diplomat in Brasilien, heute lebt er als Publizist in Rio de Janeiro. Er ist ein echter Kenner des Gastgeberlandes der diesjährigen Olympischen Spiele.
Goerdeler nahm seine Zuhörer mit über den Atlantik, erzählte von Licht und Schatten, las vor, zeigte Fotos, gab Anekdoten zum Besten. Er erzählte von der Mentalität der Brasilianer, von aktueller Politik und Krisen und davon, wie Mega-Events wie die Fußball-WM oder die Olympischen Spiele Land und Leute verändern. Charmant, amüsant, unterhaltsam – ein Abend, der in Windeseile verflog.