Prüfung bestanden, jetzt beginnt das Arbeitsleben – Volksbank Remscheid-Solingen eG freut sich über neun neue Bankkaufleute

Bild: Zufriedene Gesichter nach bestandener Prüfung (von links): Vorstandsvorsitzender Andreas Otto, Marcell Marco Spicker, Florian Michael Flöck, Tugba Göksu, Steffen Stocki, Lars Michallek, Tobias Durau, Franziska Bredohl, Laura Hertel, Katharina Palmer, Ausbildungsleiter Thomas Willczek und Vorstand Lutz Uwe Magney.

Erleichterung und Freude standen neun jungen Volksbankern am Freitag ins Gesicht geschrieben: Einen Tag nach der bestandenen letzten Prüfung gratulierten die Volksbankvorstände Andreas Otto und Lutz Uwe Magney ihren jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur erfolgreichen Ausbildung.

Vorstandsvorsitzender Andreas Otto machte deutlich, dass alle – unabhängig vom individuellen Prüfungsergebnis – Grund haben, stolz auf sich zu sein: „Sie haben eine große Hürde genommen und einen weiteren wichtigen Schritt in Ihrer persönlichen Entwicklung gemacht.“ Für den vielfältigen Einsatz schon während der Ausbildung dankten die Vorstände ihren Ex-Azubis. „Es war eine tolle Zeit mit Ihnen“, sagte Lutz Uwe Magney.

Am Montag beginnt das normale Arbeitsleben in der Volksbank Remscheid-Solingen eG. Die neuen Bankkaufleute werden in verschiedenen Bereichen, Filialen wie Fachabteilungen, des Hauses eingesetzt, die sie teilweise schon während ihrer Ausbildung kennengelernt haben. Dass sie gute Chancen haben, sich in der Bank weiterzuentwickeln und fortzubilden, versprachen Andreas Otto und Ausbildungsleiter Thomas Willczek den jungen Leuten. Mit einer kleinen Finanzspritze entließen die Vorstände sie in ihre private Abschlussfeier.

Für das Ausbildungsjahr 2017 stehen noch Plätze für engagierte junge Leute zur Verfügung. Ansprechpartner ist Thomas Willczek, Tel. 02191 699-451.